Sie befinden sich hierAktiv / Internationale Kooperation für Zukunftskonzepte + Weiterbildung

Internationale Kooperation für Zukunftskonzepte + Weiterbildung


Von Ruethnick - Erstellt am7. April 2008 - 0:28Druckversion

Die internationale Projektkooperation von PROTERRA bildet die Basis für innovative Zukunftskonzepte zu einer nachhaltigen regionalen Entwicklung in Europa und in Afrika.

Der länderübergreifende Erfahrungsaustausch zwischen den Regionen bereichert das eigene Leben und trägt zum Verständnis regionaler Unterschiede und zu einer gemeinsamen Verantwortung für die Gestaltung der Umwelt und zum kulturellen Austausch bei.

Die europäische Zusammenarbeit von Bürgerinnen und Bürgern an Konzepten zum Schutz von Natur und Umwelt soll helfen, Akzeptanz zu schaffen und langfristig ökologisch und sozial tragfähige Maßnahmen zur Umweltgestaltung hervorbringen. Deshalb fördern wir in unseren Projekten die internationale Kooperation zwischen den peripheren und zentralen Regionen Europas.

Der Verein PROTERRA arbeitet seit über 20 Jahren in internationalen Projekten. Durch Kooperation in Wissenschaft, Forschung, Bildung und Kunst fördert PROTERRA das internationale Bewusstsein, die Toleranz im kulturellen Bereich und den Völkerverständigungsgedanken. Räumliche Schwerpunkte der Zusammenarbeit sind Europa und das südliche Afrika.

Unter dem Leitbild „Nature-Culture-Society“ arbeitet PROTERRA an Bildungsprojekten im EU-Programm COMENIUS für eine nachhaltige Entwicklung in Europa. Seit 2001 entwickelt PROTERRA Jugendkooperationen zur Versöhnung mit Namibia. 2008 hat PROTERRA das Projekt Youth Action Namibia Germany (YANG) ins Leben gerufen.

Für die von PROTERRA unterstützten Jugendkooperationsprojekte „German-Namibian Action Youth for Reconciliation“ mit den ethnischen Minderheiten Herero und Nama in Namibia wurden die aktiven Jugendlichen der Marie Curie Schule 2002 und 2008 mit dem Schülerfriedenspreis des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.

2009 bis 2011 hat PROTERRA die durch die Niedersächsische Bingostiftung, den Evangelischen Entwicklungsdienst und die Aktion Selbstbesteurerung geförderte Kooperationsprojekte „Jugendtheater für Menschenrechte in Europa und Afrika“ und “Jugendtheater für Menschenrechte in Afrika - Namibia und Südafrika” initiiert und koordiniert.

Auf regionaler und europäischer Ebene bietet PROTERRA projektbegleitend umweltbezogene und entwicklungspolitische Bildungsmaßnahmen an.

Unsere Arbeitskreise beim Bildungsverein in Hannover

  1. AK YANG: Youth Action Namibia Germany
  2. AK Europäisches Haus: Europäisches Netzwerk Natur-Kultur-Gesellschaft
  3. AK Demokratie in Bewegung: Junge Akitvisten arbeiten zusammen

Europäische Fortbildungskurse

In der Comenius-Grundtvig-Schulungsdatenbank der Europäischen Kommission finden Sie weitere Informationen zu den folgenden Kursen:

Reference Number : DE-2008-785-001

Geo-Information for Environmental Education – Climate Change

Reference Number : DE-2006-097

Geo-Information Systems and Electronic Communication Networks as Instruments for Environmental Education